DAS UNTERNEHMEN
AKTUELLES & EVENTS
LIEFERPROGRAMM
FACHBEGRIFFE
BESTELLUNGEN
KONTAKT
SUCHE
ÜBERSICHT
IMPRESSUM

Bundes-Immisionsschutzgesetz (BImSchG)

In Kraft getreten 1974, zuletzt novelliert am 1. Januar 1998. Es regelt die Umweltschutzanforderungen bei Errichtung und Umbau von Produktionsanlagen, legt Immissions- und Emissionsgrenzwerte fest und ist die Grundlage für Umweltschutzanforderungen an industrielle und gewerbliche Erzeugnisse. Detailregelungen finden sich in Verordnungen und Verwaltungsvorschriften die auf der Grundlage des BImSchG erlassen worden sind, z. B. 12. BImSchV (Störfallverordnung).

siehe auch Energieeinsparungsgesetz
siehe auch DIN-Normen.