DAS UNTERNEHMEN
AKTUELLES & EVENTS
LIEFERPROGRAMM
FACHBEGRIFFE
BESTELLUNGEN
KONTAKT
SUCHE
ÜBERSICHT
IMPRESSUM

FCKW-Halon-Verbots-Verordnung

Verordnung vom 6. Mai 1991 zum Verbot von bestimmten, die Ozonschicht abbauenden Stoffen.

Deutschland hat mit dieser Verordnung die Verpflichtung des Montrealer Protokolls zur Einstellung der Produktion und Verwendung vollhalogenierter FCKW vorfristig erfüllt.

R22 (HFCKW =teilhalogeniert) mit geringem Ozonabbaupotential darf in Deutschland in Neuanlagen noch bis zum 01.01.2000 eingesetzt werden.

siehe auch Kältemittel-Ausstiegsfristen