DAS UNTERNEHMEN
AKTUELLES & EVENTS
LIEFERPROGRAMM
FACHBEGRIFFE
BESTELLUNGEN
KONTAKT
SUCHE
ÜBERSICHT
IMPRESSUM

Kälteanlagen

Kälteanlagen (und Wärmepumpen) arbeiten mit Kältemitteln, die sich in einem geschlossenen Kreislauf bewegen.

Die nutzbare Kälte wird durch die Verdampfung des flüssigen Kältemittels erzeugt. Durch Druckerhöhung und anschließende Abkühlung wird das Gas wieder verflüssigt und Wärme erzeugt.

Wird eine Anlage vorwiegend zur Nutzung der erzeugten Kälte verwendet, wird sie als Kälteanlage bezeichnet. Als Wärmepumpe wird hingegen eine Anlage bezeichnet, bei der die erzeugte Wärme genutzt wird.

siehe auch Kühleinrichtungen

Kälteanlagen müssen nach der Unfallverhütungsvorschrift VBG-20 gebaut werden.