DAS UNTERNEHMEN
AKTUELLES & EVENTS
LIEFERPROGRAMM
FACHBEGRIFFE
BESTELLUNGEN
KONTAKT
SUCHE
ÜBERSICHT
IMPRESSUM

Tiefkalt verflüssigte Gase

werden in isolierten Hochtanks zur Verfügung gestellt. Das verflüssigte Gas verdampft zum Teil zur Gasphase und wird aus dieser Phase oder - mit nachgeschalteten Wärmetauschern, in der Regel Umluftverdampfern - der Flüssigphase entnommen.
Für den Einsatz auf Baustellen und bei kurzfristigem Spitzenbedarf können Mobiltanks verwendet werden, von denen wahlweise aus der Gasphase oder aus der Flüssigphase entnommen werden kann.
Bei Bedarf an Stickstoff, tiefgekühlt, flüssig ( für medizinische oder technische Zwecke ) kommen wärmeisolierte Gefäße ( Kryo - Behälter ) zum Einsatz.